Aktuelle Meldungen

Rekordwert bei Inanspruchnahme des Schutzverbandes

23.01.2018

Die aktuell vorliegende Auswertung der Statistik für das vergangene Jahr weist diesmal besonders beeindruckende Werte auf. So sind als Spitzenwert fast 2500 Abmahnungen durch den Schutzverband durchgeführt worden und die erfolgten Stellungnahme betragen knapp über 3.000. Mit den erfolgten kürzeren Mitteilungen ergibt das insgesamt erstmals mehr als 10.000 Aktivitäten pro Jahr. Dabei betreut der Schutzverband bereits fast 700 Mitglieder, wobei über diese Interessensvertretungen letztendlich rund 500.000 selbstständige Tätige in ganz Österreich erfasst sind.

Dabei werden vom Schutzverband und seinen auf das Wettbewerbsrecht spezialisieren JuristInnen hochwertige Leistungen geboten und ohne Ansehen der Person bzw. auf rein objektiver Basis die Grundlagen für einen fairen Wettbewerb zwischen den Unternehmen gelegt. Weiters ist der Schutzverband auf außergerichtlicher Ebene die aktivste Vereinigung in ganz Österreich, wobei nach dem Motto „Beraten statt strafen“ alle Abmahnungen an eingetragene Unternehmer bei einem erstmaligen Verstoß kostenfrei erfolgen und so Klagen nur als ultima ratio, also als letzte Lösung erfolgen.

Besonders aktiv ist der Schutzverband auch wieder bei der Bekämpfung jeglicher Werbekriminalität gewesen. Aufgrund des konstant starken Auftretens von „Schwindelfirmen“ ist es für den Wirtschaftsstandort Österreich enorm wichtig, dass wir laufend Musterverfahren führen. Dabei gelten die Aktivitäten des Schutzverbandes gemeinsam mit der WKO als europaweites Vorbild („Austria, an example of good practice“), weil wir eine strikte Rechtsprechung auf Basis des § 28a UWG und auch strafrechtliche Verurteilungen erreicht haben.

Diese umfassende Verfolgung klar unseriöser Geschäftspraktiken ist ein ganz wesentlicher Teil unserer Tätigkeit. Dabei konnten wir allein letztes Jahr weit mehr als tausend Unternehmern österreichweit aus „Schwindelverträgen“ heraus helfen und damit der Wirtschaft Beträge von zumindest mehr als einer Million Euro an dubiosen Zahlungsforderungen ersparen. Unsere Dienstleistungen sind dabei für die Unternehmen selber zur Gänze kostenlos und es langen dafür laufend Dankesrückmeldungen der Betroffenen ein.

Außerdem sind wir bei der Bekämpfung der Schattenwirtschaft ebenfalls konsequent. Dazu kommen weitere Grundsatzthemen zu wesentlichen Spielregeln des Wettbewerbs oder der Irreführung insbesondere im Preisbereich. Wir wollen diesen engagierten Weg auch 2018 mit großer Motivation weitergehen und einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass sich die Wirtschaftstreibenden möglichst frei von unlauterem Wettbewerb und unter fairen Bedingungen entfalten können.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2018)