Aktuelle Meldungen

Abmahnung via E-Mail von Kanzlei Dr. Seefelder wegen DSGVO: Vorsicht Virus

14.03.2019

Wir warnen derzeit besonders vor E-Mails, die im Namen von Rechtsanwälten oder Rechtsanwaltskanzleien versendet werden. In einigen Fällen gibt es die als Absender angegebenen Rechtsanwaltskanzleien gar nicht. So ist es beispielsweise auch bei der Abmahnung wegen unerlaubtem Filesharing. Hier geht es Kriminellen einfach nur darum abzuzocken.

Anders ist es bei der aktuellen E-Mail von der vermeintlichen Rechtsanwaltskanzlei Eckert & Kollegen und im Namenanderer Kanzleien, in der es um eine angebliche Informationspflichtverletzung nach Artikel 13 EU-DSGVO auf der Facebook-Seite oder der Webseite geht. Auch diese wird von Betrügern versendet. Allerdings wollen die Cyberkriminellen hier zunächst kein Geld. Vielmehr geht es darum einen Virus zu verbreiten. Dieser befindet sich in der angehängte ZIP-Datei. Deshalb unsere klare Mitteilung: Öffnen Sie den Anhang der E-Mail nicht.

Die E-Mail wird nämlich nicht von der Rechtsanwaltskanzlei Eckert & Kollegen aus Braunschweig oder anderen genannten Anwaltskanzleien versendet. Die Kanzleien sind selbst Opfer der Betrüger, da die Namen der Rechtsanwälte missbräuchlich verwendet wird. Generell sollte man Anhänge von E-Mails unbekannter Empfänger nicht öffnen, sondern erst recherchieren, ob diese E-Mail überhaupt echt oder gefakt ist. Für Fragen können Sie sich als Unternehmer an Ihre Kammer oder auch an den Schutzverband wenden.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2019)