Willkommen beim Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb!
Der Schutzverband stellt hier ein virtuelles Kompetenzzentrum zu Fragen des Wettbewerbsrechts und auch des Online-Rechts zur Verfügung.
[mehr...]

Aktuelle Meldungen
ÖV Expertenscan zu Geschäftsgeheimnissen - Restplätze verfügbar (15.03.2019)
Veranstaltung der ÖSTERREICHISCHEN VEREINIGUNG FÜR GEWERBLICHEN RECHTSSCHUTZ UND URHEBERRECHT in Kooperation mit der Industriellenvereinigung (IV): ÖV-Experten-Scan am Montag, den 25.3.2019, 17 bis ca. 19 Uhr im Rahmen der Generalversammlung der ÖV, Thema "Die UWG-Novelle 2018 zur Umsetzung der GeschäftsgeheimnisRL"

Aktuelle Meldungen
Abmahnung via E-Mail von Kanzlei Dr. Seefelder wegen DSGVO: Vorsicht Virus (14.03.2019)
Einige Personen auch in Österreich haben eine E-Mail von der Kanzlei Dr. Seefelder & Kollegen und im Namen anderer Rechtsanwaltskanzleien erhalten, wo eine Datenschutzverletzung beanstandet wird. Die Nachricht wird von Kriminellen versendet und enthält im Anhang einen Virus. Öffnen Sie den Anhang auf keinen Fall!

Aktuelle Meldungen
Achtung vor falschen "Rechnungen" von Geschäftspartnern (11.03.2019)
Im Schutzverband langen immer mehr Mitteilungen ein, dass Unternehmen Rechnungen von anderen ihnen bekannten Firmen bekommen, welche aber gar nicht von diesen stammen, sondern rein gefälscht sind.

Aktuelle Meldungen
Warnung vor einem "Gewerberegister für Neugründungen Österreich" (25.02.2019)
Aktuell werden wieder einige amtlich gestaltete Aussendungen für diverse Firmen- und Markeneintragungen verschickt, welche nichts mit dem offiziellen Stellen zu tun haben und daher keinesfalls zu bezahlen sind.

Aktuelle Judikatur
Irreführung durch Angebot einer Ausbildung ohne Gewerbezugang (12.03.2019)
Kursanbieter haften, wenn die von ihnen angebotene Ausbildung in Form von Kursen entgegen der Erwartungen für die Absolventen wertlos sein könnte und es sich nicht um freie Gewerbe handelt, sondern um solche, wo ein Befähigungsnachweis zu erbringen ist.

Aktuelle Judikatur
Sponsoring für Tabakerzeugnisse als unlauterer Rechtsbruch (17.01.2019)
Die strenge Auslegung des gesetzlichen Verbots des Sponsoring für Tabakerzeugnisse durch den VwGH (Verwaltungsgerichtshof) ist auch lauterkeitsrechtlich von Relevanz, wie der OGH aktuell festgehalten hat.

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2019)