Beschwerde für Unternehmer

Das Wettbewerbsrecht ist für Sie als Unternehmer ein besonders wichtiges Instrument, um dafür zu sorgen, daß sich kein Mitbewerber einen ungerechtfertigten Vorteil verschaffen kann. So können Sie bei einem Wettbewerbsverstoß als Mitbewerber selber klagen.

Sie können sich aber auch an die Fachgruppe der jeweiligen Wirtschaftskammer wenden, der Ihr Unternehmen angehört. Wenn diese Fachgruppe bei uns Mitglied ist, können die entsprechenden Unterlagen uns zur Prüfung bzw allfälligen Intervention übermittelt werden.

Wenn Sie Mitglied bei einer anderen Interessensvertretung (Kammer oder Verband) sind, kann uns diese den Fall ebenfalls weiterleiten, wenn sie dem Schutzverband beigetreten ist.

Bei anstößigen Darstellungen oder Formulierungen, so etwa bei sexistischem oder rassistischem Inhalt, können Sie eine Online-Beschwerde beim Österreichischen Werberat einbringen.

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2018)