Aktuelle Meldungen

Täuschende englischsprachige Aussendung einer "GDPR Organisation"

13.05.2019

Bei uns langen Mitteilungen darüber ein, dass österreichische Unternehmen eine englischsprachige Mitteilung in Form einer scheinbaren europäischen Zahlungsvorschreibung mit SEPA-Zahlschein als "Notification" erhalten. Die hier angeführte "GDPR Organisation" tritt dabei klar irreführend mit der Europaflagge auf, obwohl sie weder eine amtliche Stelle ist noch eine besondere Grundlage hat, solche offiziell wirkenden Schreiben zu versenden.

Auch der Hinweis auf die General Data Protection Regulation (EU), also auf Deutsch die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist zur Täuschung geeignet, weil für die Umsetzung dieser Regelung überhaupt keine amtlichen Zahlungen erforderlich oder vorgesehen sind. Letztendlich handelt es sich hier um ein mehrfach irreführend gestaltetes "Angebot", mit dem man (angeblich) Zugang zu einer rein privaten Datenbank erhält, um diese datenschutzrechtlichen Vorgaben umsetzen zu können. Die angegebene Kontonummer führt dann im Gegensatz zu der Adresse in Brüssel auf ein Konto nach Irland.

Solche Informationen über den Datenschutz sind aber für alle Wirtschaftskammermitglieder ohnedies unter wko.at kostenfrei abrufbar und besteht daher gerade für österreichische Unternehmen überhaupt keine Notwendigkeit, sich mit so einem englischsprachigen Angebot zu beschäftigen. Wir werden hier intervenieren bzw. auch eine Strafanzeige veranlassen, weil gerade solche amtlich anmutenden Aussendungen eine Form des Betrugs und auch des Wuchers bei Wertlosigkeit der Leistung darstellen können.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2019)