Aktuelle Meldungen

Irreführende Korrekturaussendung Allgemeine Wirtschaftsinformation nicht zurücksenden!

12.09.2021

Unternehmen in Österreich erhalten derzeit Post von einer Allgemeinen Wirtschaftsinformation (AW) in einer offiziell wirkenden Aufmachung. Dort wird in einem Begleitschreiben um Korrekturlesung von Firmendaten und einer Ergänzung samt Rücksendung aufgefordert. Die ganze Aussendung hat überhaupt nichts mit dem Firmenbuch oder dem Gewerberegister zu tun und ist ein reines Schwindelangebot.

Bei einer Unterzeichnung würde man eine Rechnung zu einem vollkommen wertlosen unbekannten Eintrag in zwei nicht näher spezifizierten "behördenunabhängigen Gewerbe Datenbanken für Österreich" zu einem Preis von € 456 erhalten.

Sollten Sie das Formular irrtümlich zurückgesendet und eine Rechnung erhalten haben, können Sie uns bei einer Mitgliedschaft Ihrer Interessensvertretung im Schutzverband gerne per E-Mail kontaktieren (office@schutzverband.at).

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)