Aktuelle Meldungen

Warnung vor englischsprachigen Scheinrechnungen von „GO office store“

14.06.2022

Aktuell erhalten österreichische Unternehmer per Post als Rechnung getarnte Angebote eines „GO office store“ auf Englisch. Optisch hervorgehoben werden etwa der Rechnungsbetrag für ein Produkt zum Download, die Zahlungsfrist und der Firmenname. In Wahrheit ergibt sich erst bei genauer Durchsicht aus der optisch unscheinbar dargestellten Bezeichnung „Business Offer“ und dem Kleingedruckten „Do you have any questions regarding the product offered?“ der bloße Angebotscharakter.

Die Hintermänner aus dem Ausland bedienen sich dabei eines ebenso ausländischen Zahlungsdienstleisters. Daher raten wir grundsätzlich zur Vorsicht bei Zahlungsaufforderungen ins Ausland, die nicht klar zugeordnet werden können. Im vorliegenden Fall besteht kein Rechtsgrund für die Scheinrechnung. Daher können diese grob irreführenden Zusendungen von den Empfängern einfach ignoriert werden. Wurde dennoch irrtümlich bezahlt, können Sie sich bei einer Mitgliedschaft Ihrer Interessensvertretung unter office@schutzverband.at an uns wenden.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)