Aktuelle Meldungen

Schwerpunkte des Schutzverbandes für 2005

10.01.2005

Als Hüter des fairen Wettbewerbs ist der Schutzverband nun seit mehr als 50 Jahren für schon fast 500 Fachgruppen aller Wirtschaftskammern Österreichs aktiv. Dabei ist er vor allem aufgrund seiner Erfahrung der Ansprechpartner in Fragen des unlauteren Wettbewerbs.

Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist schon immer auf der Bekämpfung der Erlagschein-schleichwerbung und ähnlichen betrügerischen Aktivitäten gelegen, von welcher alle Unternehmer betroffen sind. Dieses Jahr wollen wir nicht nur unsere Intervention in diesem Bereich noch verstärken, sondern in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer auch mehr über diese Praktiken informieren, um damit die Unternehmen schon im Vorfeld zu schützen.

Als Einstieg verweisen wir auf die Meldung im Archiv zum Thema "Neue Judikatur und aktuelle Warnung zur Erlagscheinwerbung" vom 06.02.2004 sowie auf die Musterentscheidung unter Judikatur zum Titel "Noch strengere Beurteilung der Erlagscheinwerbung, OGH 21.10.2003, 4 Ob 173/03z" ebenfalls mit gleichem Datum.

Schließlich werden wir auch wieder eine Liste unserer Interventionen veröffentlichen, wie wir es schon in Recht und Wettbewerb - RuW Nummer 160 gemacht haben. Falls Sie als Unternehmen aktuell von so einem Fall betroffen sind, wenden Sie sich an Ihre Fachgruppe bei der Wirtschaftskammer, welche den Fall bei einer Mitgliedschaft beim Schutzverband an uns weiterleiten kann.



Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)