Aktuelle Meldungen

Podiumsdiskussion zum Thema Cyberlaw am 18.10.2010

22.09.2010

Am 18.10.2010 findet ab 14h zum fünften Mal in Folge das IT-LAW.AT Symposium diesmal zum Thema "CyberCrime - Entwicklungen der Computerkriminalität unter Berücksichtigung moderner Ermittlungsmethoden" in der Diplomatischen Akademie in Wien statt.

Dabei sind eine Reihe von Experten im Bereich Strafrecht, insbesondere auf dem Gebiet CyberCrime, sowie im Bereich der Grundrechte vertreten. Es werden Vorträge von Univ. Prof. Dr. Wolfgang Brandstetter, OStA Mag. Peter Gildemeister, Dr. Waltraut Kotschy, Mag. Karin Mair, CFE, DI MMMag. Michael Tolstiuk und Univ. Prof. Dr. Hannes Tretter gehalten. Auch die Podiumsdiskussion unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Nikolaus Forgó und der Teilnahme von Frau BM Mag. Claudia Bandion-Ortner ist hochkarätig besetzt, wobei hier der Schutzverband mit seinem Geschäftsführer Mag. Hannes Seidelberger vertreten ist.

Aufgrund der Sponsoren halten sich die Teilnahmegebühren mit EUR 130,00 für Nichtmitglieder und EUR 105,00 für Mitglieder von IT-LAW.AT in Grenzen. Die Anmeldung erfolgt mittels E-Mail an symposium@it-law.at bis 11. Oktober 2010.

Im Anhang kann das detaillierte Programm abgerufen werden.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)