Aktuelle Meldungen

18. ÖBl-Seminar am 24. April in der WKO

03.04.2012

Seit 1995 wird begleitend zur Zeitschrift ÖBl (Österreichische Blätter für den gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht) ein gleichnamiges Seminar angeboten, das längst zu einer fixen Institution für dieses Fachgebiet geworden ist.

Ziel des Seminars war und ist es, jährlich einen kompetenten, praxisorientierten und aktuellen Überblick über den Stand der europäischen und österreichischen Rechtslage sowie Judikatur im Lauterkeits-, Wettbewerbs-, Marken-, Muster-, Patent- und Urheberrecht zu bieten. Dies gelingt durch ein ReferentInnen-Team von führenden ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis.

Das ÖBl-Seminar bietet aber auch die Möglichkeit zum intensiven Netzwerken mit den in diesen Rechtsbereichen maßgeblich handelnden Personen.

Initiiert wurde diese erfolgreiche Veranstaltung von RA Hon.-Prof. Dr. Guido Kucsko, der bis heute für die inhaltliche Konzeption, die Auswahl der Referenten und die Moderation verantwortlich zeichnet.

Ursprünglich halbtägig abgehalten, wird das ÖBl-Seminar seit 2004 von der Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz in Zusammenarbeit mit der Manz’schen Verlags- und Universitätsbuchhandlungs GmbH (Verlag Manz) ganztägig veranstaltet. Die Wirtschaftskammer Österreich unterstützt diese Veranstaltung durch die Zurverfügungstellung der Veranstaltungsräume.

Das nunmehr 18. ÖBl-Seminar 2012 fand am Dienstag, 24.4.2012, 9.00 – 18.30 Uhr
im Rudolf Sallinger Saal der Wirtschaftskammer Österreich statt. Das Seminar wird nächstes Jahr am 16.4.2013 abgehalten.

Die Einladung von diesem Jahr mit den Referenten ist hier abrufbar.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)