Aktuelle Meldungen

Tagung "Wettbewerb und digitale Wirtschaft" am 10.12 im BMWFW

24.11.2015

Die Tagung "Wettbewerb und digitale Wirtschaft" wird am 10. Dezember 2015 vom BMWFW (Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft)organisiert, wobei die Anmeldung noch bis 4. Dezember unter post.c14@bmwfw.gv.at möglich ist.

Die Schaffung eines digitalen Binnenmarktes ist eine der Prioritäten der EU-Kommission. Elektronischer Handel und neue digitale Plattformen haben unterschiedliche Auswirkungen auf Wirtschaft, Wettbewerb und Verbraucher. Fraglich ist, ob das geltende Wettbewerbsrecht mit den neuen Herausforderungen umgehen kann.

Wie sind derartige Geschäftspraktiken vor dem Hintergrund des Lauterkeitsrechts zu beurteilen? In welchen Formen tritt der Missbrauch der Marktmacht im modernen Wirtschaftsleben auf? Welche Auswirkungen haben "disruptive innovations" auf den Wettbewerb und wie werden Marktabgrenzungsfragen in der digitalen Wirtschaft beurteilt?

All diese Fragen möchte das BMWFW breit diskutieren. Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft konnte hochrangige Vortragende gewinnen und lädt zu einer Tagung ein:
♦Datum: 10.12.2015, um 10.00 Uhr
♦Ort: BMWFW, Saal II, Stubenring 1, 1011 Wien

Das genaue Tagungsprogramm entnehmen Sie der Beilage.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)