Aktuelle Meldungen

Täuschende Zahlungsaufforderung einer ML International Inkasso

13.08.2019

Wir haben zahlreiche Mitteilungen von österreichischen Unternehmen erhalten, dass via E-Mail (siehe unterhalb) gefakte Zahlungsaufforderungen einer ML International Inkasso aus Deutschland erfolgen, alle mit der Rechnungsnummer 1 und ohne persönliche Adressierung. Nach unserer Einschätzung handelt es sich um vorgetäuschte Forderungen, weil den Empfängern weder eine Bestellung geläufig ist noch sie bisher eine Rechnung von "DasFirmenportal" erhalten haben.

Hier die offenbar betrügerische Aussendung im Volltext:

Von: inkassointernationalbetreuung [mailto:inkassointernationalbetreuung@gmail.com]
Betreff: Eilt

Sehr geehrte Damen und Herren, die Firma DasFirmenportal, hat die Rechte der Rechnung von ihnen, an uns Weitergegeben. Wir geben ihnen die Möglichkeit unsere Rechnung im Anhang bis zum 15.08.2019 zu begleichen. Wir haben über das Gericht ihre Bankverbindung herausfinden lassen.
Sollte die Rechnung bis zum oben genannten Termin nicht beglichen sein, so werden wir ihrer Bank einen Pfändungs und Überweisungsbeschluss zukommen lassen.
Mit freundlichen Grüßen
Inkassainterntational GmbH
Großestrasse 7
33161 Hövelhof
inkassointernationalbetreuung@gmail.com
Geschäftsführer: Bernd Manner
Registergericht: Amtsgericht Paderborn
Registernummer: HRB Amtsgericht Paderborn

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)