Aktuelle Meldungen

Wieder irreführende Anrufe bei Unternehmen!

13.11.2019

Generell sollte man weder am Telefon etwas zusagen noch eine angeblich übermittelte "Kündigung" zurückschicken oder sonst etwas unterschreiben. Hier werden von Anbietern wie "MD Medien Design" (angeblich mit Sitz in Izmir) und anderen Schwindelfirmen Korrekturabzüge bzw. Inserate der angerufenen Firmen aus anderen Publikationen entwendet und diese dann für eine angeblich laufende Einschaltung übermittelt.

In Wahrheit will man aber mit der Unterschrift oder bereits am Telefon einen neuen Auftrag erlangen, was in mehrfacher Hinsicht sowohl wettbewerbs- als auch strafrechtlich unzulässig ist. Für weitere Informationen am besten an den Schutzverband unter Office@schutzverband.at oder die Wirtschaftskammer wenden, falls man solche Unterlagen oder gar schon eine Rechnung erhalten hat.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)