Aktuelle Meldungen

Laufende Beschwerden zu "Notdiensten" im Internet

22.06.2020

Ungeziefer zuhause? Elektro Notdienst! Der zuverlässige Installateur!

Die BetreiberInnen dieser Seiten sollten Sie bei Problemen lieber nicht beauftragen. Kunden berichten von mangelhaften Arbeiten und überhöhten Zahlungsforderungen. Nachträgliche Beschwerden sind nicht möglich, da nach der Bezahlung niemand mehr erreichbar ist. Auf diversen Webseiten wird angeblich rasche und kompetente Hilfe angeboten, um zB unerwünschte Schädlinge loszuwerden. Die Angebote des Kammerjägers, der sich auch „Ungeziefer raus“ nennt, werden unter einer .at-Domain und einer österreichischen Mobilnummer beworben. Die Telefonnummer führt außerdem zu unseriösen Elektriker-, Installateur- und Schlüsseldienstangeboten.

Fehlendes oder falsches Impressum

Auf den ersten Blick wirkt der Webauftritt durchaus seriös. Aber aufgepasst: Der Schein trügt! Untersuchen Sie daher unbedingt die Webseite bevor Sie hier jemanden beauftragen. Gibt es ein Impressum? Gibt es allgemeine Geschäftsbedingungen? Wie kann ich die Dienstleistung bezahlen? Ist der regionale Anbieter wirklich mit einem Gewerbe und damit einer Ausbildung in Österreich registriert?

Auf den genannten Webseiten sind oft keine dieser Informationen zu finden. Auch wenn ein Impressum gesetzlich verpflichtend ist, suchen Sie dieses auf solchen Webseiten teilweise vergeblich. Oder es finden sich Namen deutscher Personen oder Firmen, welche mit den Arbeiten vor Ort nichts zu tun haben bzw. angeblich nur vermitteln. So wissen Sie nicht, wer die Dienstleistung tatsächlich durchführt und an wen Sie sich wenden können, um im Falle eines Schadens oder überhöhter Beträge (als Wucher auch strafrechtlich verfolgbar) Ihre Rechte geltend zu machen.

Rufnummer führt zu weiteren unseriösen Handwerkern

Immer wieder werden Angebote unter wechselnden Mobilnummern mit ausländischen Inhabern ins Netz gestellt, um die Angebote solcher Handwerks- bzw. Notdienste zu bewerben. Sucht man im Internet nach dieser Nummer, zeigt sich rasch, dass auch andere Seiten mit der gleichen Telefonnummer arbeiten. Dazu zählen Seiten wie elektro-24, key-auf.at und installateur-24. Eine Suche nach den Inhabern dieser Nummern führt dann wie bei den Domaininhabern rasch in das ferne Ausland, teilweise sogar bis in die USA und nach Russland.

Erfahrungen von Kunden

Werden die auf den Webseiten beworbenen Angebote in Anspruch genommen, beschweren sich viele KonsumentInnen über Probleme bei der Bezahlung. Bei einer Preisnachfrage wird meist mitgeteilt, dass der Kostenvoranschlag erst nach einer Besichtigung vor Ort möglich sei. Vor Ort wird dann meist ein viel zu hoher Betrag bzw ein weit höherer als der vereinbarte Betrag verrechnet, Barzahlung gefordert und die Rechnungen oft unter falschem Namen und falschen Firmendaten ausgestellt. Sobald die Arbeiten erledigt sind und die Kunden erkennen, dass die Zahlungsforderungen deutlich zu hoch sind, sind die HandwerkerInnen nicht mehr erreichbar. Noch dazu wird oft eine sehr mangelhafte bzw. völlig unsachgemäße Leistung erbracht.

Der Schutzverband setzt seinen Einsatz für einen fairen Wettbewerb hier auch in der gegenwärtigen Sondersituation umfassend fort.

Im Rahmen der umfassenden Bekämpfung dieser unseriösen Geschäftspraktiken ermitteln wir die Inhaber der Rufnummern sowie der .at-Domains und führen Interventionen nach dem UWG durch. So konnten wir schon die Sperre von solchen Angeboten erreichen bzw. laufen auch bereits einige Strafverfahren. Allerdings ist es am besten, solche dubiosen Anbieter gar nicht zu beauftragen, weil sich die Hintermänner in der Regel im Ausland befinden und damit schwer zu belangen sind, gerade wenn schon vor Ort in bar bezahlt worden ist. Ein seriöser Anbieter würde Sie nicht zur einer Barzahlung drängen, bevor Sie überhaupt eine ordnungsgemäße Rechnung erhalten haben.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)