Aktuelle Meldungen

IT-Rechtstag diesmal online als Abendreihe ab 4.11.2020

26.10.2020

Seit dem Jahr 2007 findet jährlich der Österreichische IT-Rechtstag statt. Die Veranstaltung konnte mit jeweils über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern als zentrales Forum des Informationsrechts in Österreich etabliert werden. Die Veranstaltung wird von einem Programmkomitee unterstützt, dem Kolleginnen und Kollegen aus Anwaltschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft in Österreich angehören, die seit Jahren aktiv und an herausragender Stelle im Bereich der Informationswirtschaft und des IT-Rechts tätig sind.

Der Österreichische IT-Rechtstag soll Gelegenheit bieten, aktuelle Fragen des IT-Rechts praxisnah aufzubereiten, zukünftige Trends zu beleuchten und auch die Verzahnung von IT-Recht, technischer Entwicklung und Geschäftsmodellen mit zu bedenken. Neben den fachlichen Aspekten soll die Veranstaltung aber auch ein österreichweites Forum zum Kennenlernen, für Austausch und Diskussion bieten.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Umstände rund um COVID-19 wird der 14. Österreichische IT-Rechtstag vollständig online durchgeführt. Das Vortragsprogramm wird im Rahmen von insgesamt 6 Abendveranstaltungen abgehalten. Im Downloadbereich finden Sie Tagungsunterlagen vergangener Veranstaltungen zum kostenfreien Download.

Die ANMELDUNG zum 14. Österreichischen IT-Rechtstag wird über XING-Events organisiert und abgewickelt. Für die Anmeldung zur Veranstaltung verwenden Sie bitte folgenden Web-Link: https://www.xing-events.com/GXQLIQD

Das Tagungsprogramm des 14. Österreichischen IT-Rechtstags ist hier zum kostenfreien Download abrufbar.

Zurück zur Liste

Impressum | Suche | Newsletter | © Schutzverband gegen unlauteren Wettbewerb (2022)